Als ich mein Leben umkrempelte..

rosa rosettGestern war hier in Berlin „Avon Race“. Als ich in  Frankfurt am Main wohnte,  hieß es „Race for the Cure“ und wir, meine Mitschwestern und ich, danken allen, die es sponsern – für uns ist es wichtig. Wir, die betroffen waren, hatten rosa T-Shirts, die gesunden weiße. Als ich in Frankfurt meine 5 km startete, lag vor mir ein Meer aus rosa T-Shirts und das gab mir so ein Glücksgefühl, wir waren so viele, wir liefen, wir gingen, wir lebten! Dieses Gefühl war unglaublich!

Als ich Frankfurt noch mitlief, hatte ich noch mein eigenes altes Knie. Jetzt habe ich ein neues Knie aus der Industrie irgendwo (egal wo, Hauptsache es hält) und ich denke, wer spart, der hat, also nicht unnötig verschleißen und deshalb bin ich inzwischen nur Zuschauerin, aber das Gefühl ist da – wir sind da, wir sind viele, wir leben!

rosaballongdam

Nun, inzwischen, wenn ich, wie man auf Schwedisch sagt, „das Lösungsheft in der Hand“ gehabt hätte, hätte man mir ja sagen können, also Mädel, nun mal sachte, man kann damit überleben und sogar lange leben und jeder kannte irgendeine – aber ich glaubte es nicht, ich sah schon, wie die Würmer mich dort unten in der Erde anknabberten.

Ich beschloss mein Leben total zu verändern und EGOISTISCH (mein Ex würde sagen: „noch egoistischer..??“) zu werden. Wer weiß wie lange ich noch leben würde? Ok, ich weiß, jeder kann aus dem Haus gehen und den berühmten Blumentopf auf den Kopf kriegen, aber das zählt nicht. Was ist, wenn die Befürworter dieser Theorie erfahren würden, dass der Blumentopf an einem seidenen Faden über dem Kopf ständig hängen würde und, dass der Faden jede Minute reißen könnte? Hä?? Eben!! Ich beschloss mein Mantra: ICH und ICH WILL! Sowas ist für eine Ehe oder eine Beziehung logischerweise nicht förderlich und es ging wie es gehen musste, meine Ehe hat den Freischwimmer nicht geschafft.

rosakastanj

Heute lebe ich alleine und gesund (naja, so gesund wie man eben mit 71 Jahren ist..) und genieße es unerhört, nur das tun zu können – ok, meine Rente setzt leider gewisse Grenzen.. – was ICH WILL. Oh, die Strafe wird schon kommen aber ist ok, habe 18 Jahre schon bekommen..

 

Ps. uns zurliebe blühte die Kastanie heute sogar rosa.. Pah!!

2 Gedanken zu „Als ich mein Leben umkrempelte..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*