Fahrradfahrer leben gefährlich…

Guten Morgen!

Ich bin auf dem Weg nach Hause vom Fitness-Studio, es ist hell, ich bin gut sichtbar, fahre anständig mitteleuropäisch, die Strasse ist breit und frei. Ein kleines dunkles Auto überholt mich links – klar, wo anders??… – mit einem Abstand von höchstens 5 Centimetern….

fahrrad3Ich falle vor Schreck fast vom Rad und als die junge Fahrerin gleich wegen einer Vorfahrtstrasse anhalten muss, klopfe ich an der Scheibe und bitte mit Handzeichen darum, sie möge die Scheibe aufmachen. Sie starrt mich leer an, nach einer Weile kurbelt sie die Scheibe runter, naja, sie drückt den Knopf, klaro, ich mache sie auf die Gefahr aufmerksam und bitte höflichst darum, sie möge doch nicht so nahe an Radfahrern ranfahren. Sie schaut mich mit einem leeren Blick an, drückt wieder den Knopf – zu – fährt weiter.  Ob sie lobotomiert war??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*