Fortsetzung des Ikea-Dramas

Akt 12   Es ist Samstag und Ikea ruft natürlich nicht an – wie sie es mir versprochen hatten. „Entweder Samstag oder Montag“. Okay, nicht die Hoffnung aufgeben – es kommt noch ein Montag, vielleicht ein Montag voller Wunder..

Akt 13   Es ist Montag und Ikea ruft natürlich nicht an – wie sie es mir versprochen hatten.

Akt 14   Es ist Dienstag und man kann Ikea nach wie vor telefonisch nicht erreichen und wieder fahre quer durch Berlin mit der Straßenbahn. Heute sind die Wettermächte mir milde – die Temperaturen sind normal. Angekommen sehe ich den jungen Mann, der wie mir gesagt wurde, der „Chef“ der Abteilung wäre. Um Chef zu sein muss er allerdings den Kurs im Kundenmanagement absolvieren,  den hat er ganz sicher nicht gemacht.. Oh ja, er kann sich an mich erinnern.. Kunststück, so wütend wie ich war und bin vergisst man mich nicht so schnell. Ganz ruhig telefoniert er etwas hin und her und fragt, wann sie liefern sollen. Ich „SOFORT“ weil ich endlich ein Ende des Dramas haben möchte. Das geht natürlich nicht „Geht nicht! ZACK!!“ und dann und dann und dann natürlich auch nicht und wir einigen uns dann auf Samstag. Kann ja egal sein, ob heute oder morgen aber ich möchte einfach IKEA IN DIE KNIE ZWINGEN! Mein Gott bin ich naiv… Ich bekomme neue Papiere und ich stehe da und warte, ja hatte mir vielleicht ein „Tut uns sooo leid“ gewartet. Kalt wie Hundeschnauze schaut er mich an und  sagt „War noch was (etwa??)?“  und wünscht mich wahrscheinlich zum Teufel. KEINE ENTSCHULDIGUNG NICHTS. Ikea ich hasse Dich immer noch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.