Geschlossen zwischen Flieder und Traubenkirsche?

Der alte Schuster, der in Schweden das Schild ”Geschlossen zwischen Flieder und Traubenkirsche” in sein Fenster hängte, um die zauberhafteste Zeit des Jahres genießen zu dürfen, er hätte es in Berlin nicht leicht gehabt. Jetzt duften Flieder und Traubenkirsche – von einer lieben Freundin – gleichzeitig betörend bei mir hier in Berlin, in der inzwischen nicht mehr wunderbaren Berliner Luft und führen mich in meine Kindheitssommer zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*