IKEA Drama Akt 1-11

Akt 1:     Durch Berlin in der Wüstenhitze mit der Strassenbahn (ohne Air-Condition) bis Lichtenberg   fahren um ein Sofa zu bestellen- muss hinfahren da es online nicht möglich ist, die Demontage zu bestellen. Noch Steinzeit bei Euch da, Ikea??

Akt 2:       Oh super, schon in 3 Tagen Lieferung

Akt 3:    Zwischen 7-21 Uhr (Holla die Waldfee, man hat ja nix anderes zu tun..) mit dem  Versprechen, am Morgen es zeitlich etwas einzugrenzen

Akt 4:    Freude – die netten Jungs kommen, schleppen riesige Kartons in die kleine Wohnung, die nun endgültig vollgestopft ist

Akt 5:     Nee, doch nicht zuerst die alte Couch entsorgen – Gott sei Dank! Denn

Akt 6:      DIE SCHRAUBEN FEHLEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ist hier „Verstehen Sie Spaß?“

Akt 7:   Telefonate der starken und netten Lieferjungs mit Ikea (als normal Sterblicher ist es   nicht möglich Ikea anzurufen- merk Dir das!)  und alles wieder einpacken und Abtransport

Akt 8:   Versuche bloß nicht mit Ikea telefonisch Kontakt aufzunehmen – ist absolut totgeboren!! Ihre Hotline ist FAKE!! Und Du kriegst nur eine Hirnblutung vor Wut!

Akt 9:       Und nun??

Akt 10:    In der Wüstenhitze bis Lichtenberg (immer noch ohne Air-Condition) fahren und die arme Mitarbeiterin zusammenfalten – die übrigens ganz entzückend nett war.. Chef geholt und eine Entschuldigung eingefordert – Ergebnis: NIX!! Wenigstens „es tut uns leid..“ Nix niente, nada  -was ich wohl hätte? Man würde ja jetzt versuchen….“ und gedacht hat er sicher „Verp…ss Dich du Alte!“

Akt 11:     In der Wüstenhitze nach Hause fahren – mit den Schrauben fest in der Tasche – und mit einem wagen Versprechen, dass man mich morgen oder am Montag anrufen      würde, um einen neuen Liefertermin zu vereinbaren.

Wer es glaubt wird selig und IKEA ICH HASSE DICH MANCHMAL UND SCHWÖRE NIIIIIE WIEDER

Bild phyZick/Fotolia

4 Gedanken zu „IKEA Drama Akt 1-11

  1. Gudrun Loche

    Liebe Cecilia,
    meine Güte und wie ich sehe, ist das Drama ja noch nicht vorbei. Irgendwann muss das Sofa ja wiederkommen. Aber du hast dann die Schrauben 😉 Ich drücke dir die Daume, dass alles bald erledigt ist.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    Antworten
    1. Cecilia Stickler Beitragsautor

      Ja, ich schaue mir die Schrauben jeden Tag und denke, ob… und wann… und darf ich wieder mal von 7-21 Uhr parat stehen… seufz… und warum kaufe ich überhaupt ein neues Sofa??

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.