Neues Los – Neue Saison!

Oh, manchmal habe ich diesen Müll einfach soooo was von satt! Klar, selber schuld – keiner hat mich gebeten,  mit dem Kneifer morgens oder abends den Müll zu entsorgen. Klar selber schuld – aber dann ich freue mich, wenn dann mein Kiez nicht so assig aussieht.

IMG_1498-3Jetzt hat die neue Saison angefangen – von diesen Eisverpackungen sammle ich jetzt täglich – nur auf dem großen Spielplatz – täglich mindesten gefühlte 59 solche auf – und die Viecher sind auch noch glitschig und schwer zu greifen…  Aber wie sollen die ansonsten herrlichen Kiddies verstehen, dass man sie nicht einfach hinschmeißt, wenn deren Mütter – sicherlich 4. Generationen Migrationshintergrund  – in meinem Kiez wohnen 70% Menschen mit eben solchen – nach einem netten gemeinsamen Plausch auf der Parkbank, den Platz so verlassen, dass man denken könnten, oh, dort ist ein Müllcontainer explodiert? Woher sollen sie verstehen, dass die  orangefarbene Behälter nicht nur Dekos sind und nicht nur zur Testosteronentladung aufgetreten werden können, um die Umgebung mit dem Inhalt zu dekorieren?

soporKomm mir jetzt nicht mit politisch inkorrekt, Toleranz, Multi-Kulti! AUCH ICH BIN MIGRANTIN (und nur 1. Generation!)  und ich schmeiße meinen Müll nicht einfach so um mich herum!! Ach ist es schön, selbst als Migrantin so richtig politisch unkorrekt zu sein… Erwarte jetzt den Shit-storm!!

4 Gedanken zu „Neues Los – Neue Saison!

    1. Cecilia Stickler Beitragsautor

      Lieber Klaus – das ist wohl wahr aber ich sehe woher der Müll kommt.. Bin zwar alt und die Ohren sind nicht mehr dolle, aber die Augen funktionieren noch..

      Antworten
  1. Katrin - musikhai

    Ach ist es schön, selbst als Migrantin so richtig politisch unkorrekt zu sein… Erwarte jetzt den Shit-storm!!

    Da muss ich dich leider enttäuschen. Ich kann dir nur zustimmen. Und Klaus dann auch.

    Müll bleibt Müll, egal von wem.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*