Totale Flexibilität

Heute im Sanitätsladen um Kompressionsstrümpfe zu kaufen. Wunderbar jetzt wenn es wärmer wird – FALLS es wärmer wird, zweifle langsam daran.. Die freundliche junge Dame zeigte mir ein Paar Größe 38-40 und bei meinen Bedenken, ob das für meine nicht allzu zarten Füße Größe 41,5 reichen würde? „Oh, sie geben nach einer Weile nach“ verkündete das bezaubernde Wesen fröhlich. Ich wollte jedoch eine größere Größe sehen – lebe auf großem Fuß -. Diese wäre Größe 41-46. Liebe Hersteller, was soll der Quatsch mit den zusammengelegten Größen? Wozu haben wir Größen überhaupt? 41 ist´ne Nummer anders als 46! Bei meiner Grübelei konterte die bezaubernde junge Damen“ Oh, sie gehen in der Wäsche auch etwas ein, das geht sicher gut“. Schön wenn man so flexibel sein kann – ob man sowas in der Ausbildung lernt? Habe 41-46 genommen.. passt..

2 Gedanken zu „Totale Flexibilität

  1. Maria Al-Mana

    Ohne Waschen?! Das nenne ich dann eher „höheren Blödsinn“…

    Liebe Cecilia, ich freue mich, dass du so große Füße hast wir könnten glatt Schuhe tauschen…. Aber nicht nur deshalb freue ich mich, sondern auch, weil ich mir darum sicher bin, dass du weiterhin mit beiden Füßen fest auf dem Boden UND flexibel bleiben kannst… DU kannst das! Bei deinen Strümpfen bin ich mir da nicht so sicher…

    Herzliche Grüße
    Maria

    Antworten
    1. Cecilia Stickler Beitragsautor

      Ja liebe Maria, vielleicht stehe ich überhaupt noch aufrecht weil ich so große und vor allem breite (sie werden immer breiter) Füße habe! Immerhin etwas wenn man nicht mehr die wunderschönen Schuhe tragen kann..

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*