Vertrauen..

Habe 130 cm in der Schule abgeholt und wir haben zuerst das Survivalpaket bei Edeka und in der Bäckerei eingekauft. Gut dass die Eltern das nicht mitbekommen.. Dann sitzen wir friedlich zu Hause und arbeiten mit Bügelperlen – ich muss auch – hören Bibi und Tina und Friede herrscht.- Da ich etwas Schmerzen habe, lege ich mich aufs Sofa – das tut gut. 130 cm fragt mich warum ich dort liege. Sage ihr ehrlich, dass ich Schmerzen habe und, dass es gut tut. 130 cm dreht sich zu mir um, schaut mich kurz an und sagt: „Du stirbst wohl jetzt nicht?“ und arbeitet fleißig mit den Bügelperlen weiter, nachdem ich ihr versprochen habe, nicht gerade jetzt zu sterben. Gut wenn sie Vertrauen dazu hat, dass ich entscheide, wenn es wieder mal so weit ist..

Bild Fotolia 72871878

4 Gedanken zu „Vertrauen..

      1. Cecilia Stickler Beitragsautor

        Hallo Katrin – lange nichts von Dir gehört! Wie geht es Dir? Ja, Kinder sind mit ihrer direkten Art so wunderbar erfrischend..

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.