Was tun wenn das Gehirn schlapp macht?

Obwohl mein Gehirn wohl nicht gerade Frischware ist – immerhin hat es ja im letzten Jahr geschafft, 12 Minuten außer Gefecht zu sein – so arbeite ich immer noch als Übersetzerin. Teils macht es Spaß –man lernt sehr viel Spannendes kennen– und Teils ist es eine kleine, nette  Goldkante für meine kleine Rente. Gerade habe ich eine Übersetzung über Sextoys in allen Farben und Ausführungen. WOW was es alles gibt! Aber auch wenn es lustig ist, ist es manchmal anstrengend für so ein altes und verschlissenes Gehirn und dann brauche ich einen Break, wie man so heute wohl sagt. Was ich dann tue? Nee, kein OOOOMMMM, auch kein Halbmond oder Pflug (hier sagt mein altes Gerüst NJET!)  sondern Staubsauger raus und dann fege ich über meine wenig spatiösen 55 qm los und dann? Ja, dann iss´ es jut und das Gehirn könnte wieder funktionieren und manchmal tut es das sogar..

Bild fotolia# 233051210

2 Gedanken zu „Was tun wenn das Gehirn schlapp macht?

  1. Gabi

    Hallo Cecilia
    stimmt, das kann gut tun oder ein kleiner Spaziergang hilft um wieder in Schwung zu kommen. Bei diesem Thema hast du sicher auch manchmal was zu lachen gehabt. Liebe Grüße Gabi

    Antworten
    1. Cecilia Stickler Beitragsautor

      Liebe Gabi, das stimmt aber in der akuten Situation erscheint mir ein Spaziergang zu kompliziert, also flotti-flotti, raus mit dem Staubsauger und die Wirkung ist auch super.. Klarer Kopf und staubfreie 55 qm!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.